Quitte Hautnah


Die Top 5 Hauteigenschaften

Entzündungshemmend
Feuchtigkeitsspendend
Zusammenziehend
Erweichend
Entgiftend

Profil

Quitten enthalten reichlich Kalium, Mineralstoffe, Schleimstoffe, organische Säuren, Pektin und Spurenelemente Natrium, Eisen, Kupfer, Mangan und Fluor, welche unter anderem für den Zellstoffwechsel und Sauerstofftransport im Körper zuständig sind. Im Weiteren verfügen Quitten über Vitamin A, Vitamin B und C. Bei der Zubereitung von Quittengerichten bleibt oft viel zu viel für die Biotonne. Kerne, Kerngehäuse, Schale und oft auch das Kochwasser sowie die leicht oxidierten braunen Stellen, werden einfach entsorgt. Bei der Zubereitung von Quittensirup landet z.B. das gesamte Quittenmuss im Abfall. Zu Schade, denn die Quitte bietet das ultimative Anti-Aging Programm für reifere Haut. Sein wichtiger Inhaltsstoff Pektin, bindet die Schadstoffe und schwemmt diese aus. Die Fruchtsäure regt den Erneuerungsprozess der Haut an und erhöht auch die Spannkraft der Haut.

Anwendung

Ca.10 frische oder getrocknete Quittenkerne  (es ist sinnvoll für weitere Verwendung die Kerne zu trocknen, somit hat man immer einen Turbo - Booster zu Hause) mit stillem Mineralwasser in einem kleinem Behälter übergießen, so, dass die Kerne leicht schwimmen und das Wasser sie nur leicht bedeckt. Dann über Nacht in den Kühlschrank geben und in der Früh ist bereits das kühlende und feuchtigkeitsspendende Quittengel fertig. Man kann es abseihen oder einfach immer ein wenig entnehmen. Falls noch vom Frühstück kalter Kaffee übrig bleibt, kann ein Tropfen nicht schaden, denn damit zaubert man sämtliche Augenringe der Nacht weg. Das Gel spendet Feuchtigkeit, fördert die Durchblutung (vor allem mit Kaffee) und polstert sowohl die Augenpartie als auch das Dekolletee auf. Im Kühlschrank ca. 1 Woche haltbar.

Eine weitere Verwendung ist, den bereits gekochten und nicht mehr weiterverwendete Quittenmuss mit ein wenig Honig und Schlagobers verrühren und als Maske auf die Haut auftragen. Nach ca. 15 Minuten kurz die Reste einmassieren und mit laufwarmen Wasser abspülen. Die Maske ist regenerierend, feuchtigkeitsspendend, erfrischend und beruhigend.