Gesichtspflege

Gesichtspflege · 22. April 2021
irgendwie stellen sich die Frühlingsgefühle noch nicht so ganz ein, weder bei mir noch beim Wetter. Daher beschloss ich mich bis zum nächsten Sonnenschein "fein zu tunen" und ein entgiftendes Blaubeerensmoothie zu machen. ich hatte noch genug Blaubeeren im Tiefkühler die nach dem auftauen alles andere als appetitlich aussahen. Na ja, dachte ich innerlich wird niemand darauf schauen und äußerlich können diese leicht verschrumpelten Dinge erstaunliches bewirken. Daher belohnte ich meinen...

Gesichtspflege · 13. April 2021
Irgendwie befinde ich mich in einer "Schaumzeit". Vielleicht liegt es daran, dass ich bei diesem kaltem Frühlingswetter alles presse was ich nur finden kann und irgendwie pressbar ist. Apfel, Sellerie und Karotten... Nun, da die Sonne nicht scheint, beschloss ich es selbst zu scheinen. Also, ich presste meinen Karottensaft und trank mit einem Schuss Öl die gelbe Farbe ex aus. Den übriggebliebenen Schaum mischte ich wieder mit Öl und bestrich damit großzügig meine Gesichtshaut. Nun, falls...

Gesichtspflege · 01. April 2021
Ich trinke leidenschaftlich gerne frischen Apfelsaft. Ab Ende Februar werden die heimischen Äpfel, nach der langen Winterlagerung und der warmen Temperaturen, schneller weich und braun, somit warte ich gar nicht lange und bereite mir so oft wie nur Möglich einen frischen Apfelsaft zu. Sie kennen das sicherlich, nach dem Pressvorgang schwimmt ein brauner Schaum auf der Flüssigkeit, den man normalerweise entfernt. Was für eine Verschwendung, denn dieser Apfelschaum ist ein absoluter Vitamin C...

Gesichtspflege · 15. März 2021
Zu den ersten Blüten im Frühling zählen die Gänseblümchen. Gänseblümchen beinhalten u.a. Saponine, Gerb- und Bitterstoffe, Eisen und Vitamin C. Das macht die Pflanze zu einer absoluten Frühjahrskur-Hautpflanze. Ca. zwei Teelöffel Blüten (ca. 8 Blütenköpfe) mit 1/4 Liter kochendem Wasser aufgießen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Danach ausgekühlt abseihen und ein eine Flasche füllen. Dieses regenerierende Hautwasser regt den Stoffwechsel an, ist antiviral, hilft bei...

Gesichtspflege · 13. März 2021
Ich konnte nicht länger warten. Die ersten Frühlingspflanzen strecken bereits ihre Köpfe aber sie sind noch ganz zart und erwachen erst. Ich brauchte mehr. Da ich frischen Basilikum immer in der Küche habe, wurde dieser Opfer meiner Hautgefühle. Ich nahm einige Blätter inkl. Stängel, mixte alles mit stillem Mineralwasser. Dann schnell durch einen Sieb seihen und schon war mein wunderbarer grüner und frischer Basilikum-Hautsmoothie für den Einsatz bereit. Ich habe ein Wattepads...

Gesichtspflege · 03. Februar 2021
Popeyes Freundin hatte Schuhgröße 57, doch dies war angeboren und nicht vom Spinatkonsum. Also, keine Angst, Spinat verursacht keinen Plattfuß. Gestern gab es bei uns Spinat-Topfenknödel. Oft schmeißen wir welke Blätter einfach weg obwohl wir sie ideal für eine Anti-Aging Beauty-Behandlung nutzen könnten. Daher nahm ich ein wenig vom Topfen (40%) und mixte diesen mit Spinatblätter so zusammen, dass eine Paste entstand. Diese trug ich großzügig auf mein Dekolleté, Hals und Gesicht...

Gesichtspflege · 14. Januar 2021
Ich hatte beschlossen nach den Weihnachtsfeiertagen eine Leberreinigung zu machen. Also, keine tierischen Produkte, kein Zucker, keine industriell verarbeitete Lebensmittel etc. und viel Grapefruit. Am letzten Tag der Reinigung musste ich darauf achten, dass sich im ausgepresstem Saft kein Fruchtfleisch befindet. Somit hatte ich reichlich Grapefruit- Fruchtfleisch. Nun, nachdem ich es auch nicht essen sollte, habe ich es meiner Haut gegeben, die gierig das unerwartete Geschenk aufsaugte....

Gesichtspflege · 05. Januar 2021
Wir haben wieder mal viel zu viel Kiwis gekauft und nun lagen sie überreif und unbeachtet im Obstkorb. Einfach perfekt für eine Neujahrsmaske. Aufgrund der üppigen Malzeiten sprießen bei mir, trotz meines Alters, auf einmal eitrige Pickel. Herrlich, auf der einen Seite trockene Haut auf der anderen Seite Pickel. Doch kein Grund zur Panik. Einfach überreife Kiwis mit wenig Honig mixen und sanft - die kleinen Kernchen massieren ideal die Haut- auf das Gesicht, Dekolleté sowie Hals auftragen...

Gesichtspflege · 08. Juli 2020
Heute gab es endlich Letscho mit viel Tomaten. Da ich die Tomatenhaut nicht gerne im Essen habe, brühe ich vorher die Tomaten mit heißem Wasser ab und schäle sie. Die Tomatenschale würde normalerweise im Biomüll landen, aber nicht bei mir. Dass Tomaten gesund sind, wissen wir. Vor allem die Schale weist besonders viel Lycopin (ein Carotinoid) auf, das ein Antioxidans und Radikalfänger ist. Für die Haut purer Luxus, besonders im Sommer, da Lycopin auch ein sehr effizienter Schutz gegen...

Gesichtspflege · 18. Juni 2020
Bevor ich das Dressing auf den Gurkensalat gebe, salze ich die Gurkenscheiben vorher um ihnen das Wasser zu entziehen. Damit verhindere ich, dass der Salat zu wässrig wird und im eigenen Saft herumschwimmt. Vor der Fertigstellung wird dieses Wasser normalerweise weggeschüttet. Nicht bei mir. Ich hebe diese kostbare Flüssigkeit bzw. Sole auf und schütte sie in eine Sprühflasche, da sie alles vereint was meine Haut braucht. Erstens frischen Gurkensaft - feuchtigkeitsspendend, reinigend,...

Mehr anzeigen