Artikel mit dem Tag "Vitamin C"



Gesichtspflege · 14. Januar 2021
Ich hatte beschlossen nach den Weihnachtsfeiertagen eine Leberreinigung zu machen. Also, keine tierischen Produkte, kein Zucker, keine industriell verarbeitete Lebensmittel etc. und viel Grapefruit. Am letzten Tag der Reinigung musste ich darauf achten, dass sich im ausgepresstem Saft kein Fruchtfleisch befindet. Somit hatte ich reichlich Grapefruit- Fruchtfleisch. Nun, nachdem ich es auch nicht essen sollte, habe ich es meiner Haut gegeben, die gierig das unerwartete Geschenk aufsaugte....

Gesichtspflege · 05. Januar 2021
Wir haben wieder mal viel zu viel Kiwis gekauft und nun lagen sie überreif und unbeachtet im Obstkorb. Einfach perfekt für eine Neujahrsmaske. Aufgrund der üppigen Malzeiten sprießen bei mir, trotz meines Alters, auf einmal eitrige Pickel. Herrlich, auf der einen Seite trockene Haut auf der anderen Seite Pickel. Doch kein Grund zur Panik. Einfach überreife Kiwis mit wenig Honig mixen und sanft - die kleinen Kernchen massieren ideal die Haut- auf das Gesicht, Dekolleté sowie Hals auftragen...

Wildpflanze · 12. Mai 2020
Tannenwipfel sind kulinarisch was ganz Besonderes. Haben Sie mal die frischen Triebe abgezupft und gekostet? Sie werden eine unerwartet harzige und zitronige Geschmacksexplosion erleben. Und genau jetzt ist die richtige Zeit, die hellgrünen Triebspitzen zu sammeln. Die jungen Triebspitzen enthalten ätherische Öle, Harze, Tannine und viel Vitamin C. Kulinarisch werden sie eher selten genutzt. Hauptsächlich steht der gesundheitsfördernder Aspekt im Vordergrund mit Tannenwipfelsirup, Gelee...

Gesichtspflege · 27. März 2020
Petersilie...und nachher sind sie nicht mehr grün hinter den Ohren. Petersilie ist nicht nur als Gewürz vielseitig, nein sie ist auch ein wunderbares Hautmittel gegen braune Flecken, trockene Haut und Mitesser. Die Kombination aus den Vitaminen A, B,C, E und K macht sie zu einem absoluten Anti-Aging Wunderkraut. (mehr unter Petersilie). Doch sie kann noch mehr. Im Mittelalter wurde sie u.a. "Geilwurz" genannt und in Liebessalben und Säfte gemischt sowie geraucht um böse Geister abzuwenden....