Artikel mit dem Tag "Schweiß"



Körper · 04. Mai 2020
Meine "Droge" gegen das Stinken habe ich immer dabei... Aber von Anfang an. Natron ist nicht ident mit Backpulver, den in Backpulver befinden sich noch Stärke und Backtriebmittel. Also, für ein gelungenes Deo gibt es mehrere Möglichkeiten. Flüssig oder fest ist auch eine Geschmackssache. Eine sehr leichte Deo-Rezeptur (für den Zerstäuber): 100 ml stilles Mineralwasser leicht erwärmen und entweder unbehandelte Zitronen- oder Orangenschalen hineinreiben oder aktuell Hollerblüten reingeben...

Hautpflege · 30. April 2020
Ich muss gestehen, dass ich an akuter Paranoia leide was meinen Achselschweiß anbelangt und habe dauernd das Gefühl zu stinken. Schweiß ist eigentlich was sehr gesundes, besteht aus 99 Prozent Wasser und hilft bei der Aufrechterhaltung des sauren pH-Werts der Haut sowie bei der Temperaturregelung. Schweiß stinkt nicht, sondern er beginnt sich erst durch die Bakterien, die den Schweiß zersetzen unangenehm zu werden. Ich habe alles Mögliche probiert und kenne fast jedes Deo auf dem Markt....

Haut · 19. März 2020
Unser individuelles Duftmarketing. Heute mache ich eine kurze Pause mit den Beautybehandlungen und entschleunige meine Haut. Das heißt, kein Parfüm und nichts was beduftet ist. Das birgt natürlich die Gefahr, dass man irgendwann leicht zu riechen beginnt. Wie angenehm oder unangenehm diesen Geruch andere finden, bemerkt man sofort. Unsere Hautdrüsen, ihre Sekrete und die davon genährten Keime bestimmen unseren individuellen Körpergeruch. Es gibt Schweißdrüsen und Duftdrüsen. Frischer...