Schönheit · 29. Mai 2020
Was wurde im 19. Jh. unter Schönheit gesehen? Laut Dr.med. Hermann Klencke (1813 - 1881) ist Schönheit die Harmonie der inneren und äußeren Erscheinung. Im Allgemeinen drückt sich Schönheit durch Bildung des Geistes und Herzens sowie durch Kultur der Gedanken und Empfindungen aus. Die äußere und innere Schönheit des Mannes ist Kraft, Energie, Willen, Urteil, Geschmack, Ehre, Feingefühl und Sitte. Die Schönheit des Weibes ist Weichheit, Harmonie, Milde, geistige Kultur, das Gefühl...

Hautpflege · 28. Mai 2020
Für Haut-Notfälle sollte immer ein Päckchen Backpulver vorhanden sein. Backpulver besteht aus Natriumhydrogenkarbonat und einem Säureträger, ist ideal gegen Hautunreinheiten, Pickel und reinigt die Haut porentief. Beim Backen wird Mithilfe von Wärme und Wasser Co2 Gas freigesetzt, auf der Haut hat dieser chemische Vorgang eine reinigende Wirkung. Backpulver wirkt der Übersäuerung entgegen, Giftstoffe können abfließen und die Haut wird klarer. Bei akutem Pickelbefall, das Pulver direkt...

Gesundheit · 27. Mai 2020
Digital Aging? Etwas was wir tagtäglich hautnah erleben...durch unser Handy, Laptop etc. Neueste Untersuchungen zeigen, dass das künstlich erzeugte blaue Licht aus Handy, Laptop und Fernseher, die bestrahlte Haut altern lässt und die Hautschutzbarriere schwächt. Aufgrund unserer Lebensgewohnheiten ist vor allem unser Gesicht permanent einer hohen Blue-Light Belastung ausgesetzt. Diese energiereichen Strahlen dringen tiefer in die Haut als UV-Licht und können die Zellen schädigen. Vor...

Schönheit · 26. Mai 2020
Ich denke jeder kennt die Werbung, in der eine bekannte Schauspielerin an Hand des Wortes Hyaluronsäure uns das Buchstabieren beibringt. Das macht sie mehr als professionell, da bereits Kleinkinder neben dem Wort Mama gleich mit Hyaluronsäure anschließen. Aber was ist das? Und sind die Cremen mit "H" auch so effektiv? Hyaluronsäure ist ein Mehrfachzucker das in unserem Gewebe gespeichert wird und ein Gramm davon bis zu sechs Liter Wasser binden kann. Ein natürliches Feuchtigkeitswunder!...

Gesichtspflege · 25. Mai 2020
Der Holunder ist ein magischer Strauch, denn unter ihr befindet sich das Reich der Frau Holle. Sie ist die Göttin des Lebens und Todes und von ihr werden die Verstorbenen in der Anderswelt empfangen. Anhand unserer Taten oder Untaten werden wir dann am Holertor als Wiedergeborene mit Gold oder Pech überhäuft. Nun, bevor wir vor Frau Holle landen, sollten wir die wunderbaren Gaben ihres Strauches für uns nutzen. Holunderblüten enthalten ätherisches Öl, Saponin, Rutin und organische...

Hautpflege · 22. Mai 2020
Die kleine Walderdbeere ist der Vorläufer aller existierenden großen Erdbeersorten. Ihre Heilwirkungen hat sie "den Großen" nur teilweise mitgegeben, daher ist es bei einem Waldspaziergang ratsam, nach der kleinen Walderdbeere zu suchen. Walderdbeeren schmecken nicht nur köstlich sondern sind blutreinigend, ausschwemmend, zusammenziehend und reinigend. Das wunderbare an der Pflanze ist, dass nicht nur die Früchte, sondern auch die Blätter und Wurzeln verwendbar sind. Bei fetter Haut...

Hautpflege · 20. Mai 2020
Heute ging ich auf Nummer sicher und wurde mit einem wunderbaren Teint und Duft belohnt. Erdbeer-Essig ist eine Wunderwaffe der Natur und eignet sich sowohl für die Haut als auch für den Salat. Erdbeeren regenerieren, spenden Feuchtigkeit, reduzieren Pigmentflecken etc. Diese Attribute gepaart mit den Anwendungsgebieten von Apfelessig machen den Erdbeer-Essig zu meinem Haut-Superfood. Erdbeeren sind leicht verderblich, daher bleiben oft nach zwei Tagen nur mehr leicht bräunliche und...

Haare · 19. Mai 2020
Erdbeerenzeit!...und deswegen werde ich diese Woche tolle Hautrezepte mit Erdbeeren verraten...Aber zuerst beginne ich mit einem heutigen Erdbeeren-Experiment, nämlich mit meiner Erdbeer-Mayonnaise-Haarmaske. Theoretisch top. Ei, Öl, Zitronensaft, Essig und Fruchtsäure, Mineralstoffe etc. Alles was das Haar heiß begehrt. Da ich es aber sehr eilig hatte, habe ich die Erdbeeren einfach mit einer fertigen Mayonnaise gemischt. Daher mit Sonnenblumenöl, pasteurisiertem Eigelb, Zucker,...

Haare · 18. Mai 2020
Ganz ehrlich, Haare waschen finde ich besonders mühsam aber fettige Haare halte ich nur bedingt aus. Für meine Kopfhaut wäre allerdings eher das "wenig Waschen" am gesündesten. Unsere Haare sehen wie Tannenzapfen aus und die Schuppen liegen eng an. Geht es unserem Haar nicht gut, wird es zu oft gewaschen und entfettet, beginnt es zu Schuppen, Jucken etc. Die Kopfhaut wird aus Talg und Barrierefetten geschmeidig gepflegt. Das Problem ist jedoch, dass wir diese Fette mit Shampoos radikal...

Gesichtspflege · 15. Mai 2020
Haben Sie schon Regentropfen bewusst in Ihrer Hand gefühlt? Ihre Fragilität, Weichheit und Schönheit wahrgenommen? Und haben Sie schon daran gedacht, wie gesund diese Feuchtigkeit für die Haut sein kann? (Anm. - außer wir sind in einer stark luftverschmutzten Region!) Regenwasser ist ein weiches Wasser und enthält praktisch keine Salze, im Gegensatz zu Leitungswasser, das Kalzium- und Magnesiumsalze aufweist und die Hautbarriere langfristig angreifen kann. Ein altes und bewährtes Rezept...

Mehr anzeigen