· 

Efeu - Naturwaschmittel vor der Haustür

 

Wer kennt sie nicht- die immer grüne Pflanze mit ihren gezackten, ledrigen und glänzenden Blättern sowie rankenden Trieben? Efeu begleitet unser alltägliches Leben auf Schritt und Tritt, überwuchert den Boden, versperrt die Sicht und begrünt triste Hausmauern. Die Efeublätter stehen uns immer zur Verfügung, da sie eine winterharte Pflanze ist und ganzjährig gesammelt werden kann. Die höchste Konzentration jedoch an Waschkraft weist er im Sommer auf.

 

Hauptwirkstoffe im Efeu sind Seifenstoffe mit pilzhemmender, antibakterieller, schleimlösender und entkrampfender Wirkung. Vor allem die älteren Blätter des Efeus weisen besonders viel Saponin (pflanzlicher Seifenstoff)auf und eignen sich ideal zum Waschen von feinen sowie bunten Textilien. Er steht uns zur jeder Jahreszeit kostenlos zur Verfügung und wäscht ohne Chemikalien unsere Wäsche sauber. Efeu ist ein wunderbares natürliches Waschmittel für Babys und Kleinkinder sowie Menschen mit sensibler Haut.  

 

Über den Efeu gibt es zahlreiche Mythen und er solle im Haus Unglück bringen, da die Tochter des Hauses unverheiratet bleibt. Vielleicht ist es daher kein Zufall, dass er vor allem auf Klostermauern besonders wuchert…

 

Wie auch immer, das Herz eines geliebten Menschen können wir mit Glück auch mit frischer und sauberer Wäsche erweichen…

 

Efeu-Flüssigwaschmittel

 

Und so geht’s: Ca. zwei Handvoll Efeublätter klein schneiden, mit ca. einem halben Liter Wasser in ein hohes Gefäß füllen und zwei Minuten lang mit dem Pürierstab mixen, so dass ein fester schöner weißer Schaum entsteht. Um das Wasser zu enthärten kann man noch ca. 3 EL Apfelessig hinzufügen. Dann diese Mixtur durch ein feinen Sieb filtrieren und die Lauge in eine Glasflasche mit Verschluss füllen. Diese klare Waschflüssigkeit kann dann direkt in die Waschtrommel gegossen werden.

 

Efeu-Waschpulver

 

Um auch für die nächste Wäsche vorgesorgt zu haben, nehme ich die Efeurückstände aus dem Sieb und lasse diese Luft trocknen. Dieses getrocknete Pulver fülle ich einfach in einen alten Socken oder in ein Stoffsäckchen und gebe es beim nächsten Waschgang genauso in die Waschtrommel.

 

..und die gute Nachricht …wie auch immer die Tochter des Hauses sein mag …laut Volksglauben kann derjenige, der einen Efeuzweig bei sich trägt, Hexen sehen und erkennen…

 

Aber Achtung! Alle Teile des Efeus beinhalten Saponine, welche in größerer Menge giftig sind. Sie sind hochkonzentriert in den Efeu-Beeren enthalten, welche auf keinen Fall verzehrt werden sollten!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0