Über mich

Mag. Rita Davidson

Mit 30 Jahren hat es so richtig begonnen. Bis dahin war für mich meine Haut, meine Haut, die einfach da ist. Es war eine leise Stimme oder die laute Stimme aus der Werbung? Ich weiß es nicht mehr, aber auf einmal habe ich nach Fältchen und Problemchen gesucht. Und wer sucht, der findet. Garantiert, auch wenn diese damals kaum existierten. Somit habe ich alles ausprobiert was der Kosmetikmarkt an Cremen anbot. Günstig, teuer, super Versprechen... aber glücklich und zufrieden war ich nicht. Mein Glück ist jedoch, dass ich in eine Familie geboren wurde, wo Frauen sich nur mit Naturprodukten pflegten. Ob Natronbad oder Leinsamengel - meine Oma kannte zahlreiche Rezepte für die natürliche Hautpflege. So besann ich mich auf meine Wurzeln. Hautpflege ist Pflege, Heilung und Verschönerung (auch natürlich Haare, Wimpern und Augenbrauen) in Einem. Nun, jetzt bin ich 48 und fühle mich sehr wohl in meiner Haut. Es ist so einfach mit Lebensmitteln (u.a. auch Öle, Kräuter etc.) sich schön und gesund zu pflegen und unabhängig von teuren Cremen und vielversprechenden Mittel zu sein. 18 Jahre später kann ich es bezeugen:

das Wunder liegt in der Natur! Wir müssen es nur sehen und annehmen. 

Bekannt auch aus:

Ausbildung

Ich bin zertifizierte food4skin® Expertin für Lebensmittelverwertung in der frischen Hautpflege, zertifizierte "Praktikerin der Ayurvedischen Medizin", diplomierte „Grüne Kosmetik Pädagogin“ und „Natur- und Kräuterpädagogin“. Meine Schwerpunkte sind Beauty-Programme aus Lebensmitteln, rein vegetarisch und vegan. 

 

LinkedIn Profil