Lebensmittelreste-Beautyprogramm

Deine Haut ist was Du isst. Hautpflege – natürlich aus Obst und Gemüseresten

© Andrea Knura
© Andrea Knura

Körperpflege im Ernstfall

Rechnen wir mal nach, wieviel Pflegeprodukte wir im Alltag verwenden. Normalerweise sind es nicht wenige...Tages- und Nachtcreme, Augencreme, Deo, Körperlotion, Shampoo, Haarbalsam, Handcreme, Gesichtstonic, Gesichtsmilch, Peeling etc. ...

Da wir jedoch nun zu Hause sind, könnten wir diese Zeit nutzen und die Haut Fasten lassen. …wenn wir in Partnerschaft leben und in den ersten Tagen ein wenig stinken...was solls, der Partner oder Partnerin kann ja nicht flüchten und Scheidungen sind sowieso gestoppt.

Was wir unserer Haut tagtäglich antun ist die Zerstörung des natürlichen Säureschutzmantels. Wir zerstören diese Barriere, indem wir ständig mit schäumenden, duftenden und bunten künstlichen Produkten die Fette einfach auslaugen. Schweiß, Staub und abgestorbene Zellen sind wasserlöslich und da wir in Quarantäne voraussichtlich nicht sehr schmutzig werden, wäre es einen Versuch Wert, unsere Haut kurz zu "detoxen" und ihr weniger Chemie zu zuführen.

Lebensmittel Hautnah

Reste, die beim Verarbeiten übrigbleiben oder Lebensmittel, die einfach nicht mehr den optischen Erwartungen entsprechen, können eine Renaissance erleben. Einfaches Upcycling, absolut frisch, schnell und effizient. Pures Gold für die Haut. Das individuelle, perfekte und frische Hautprogramm aus eigener Produktion.  mehr lesen

Die Europäische Kommission schätzt, dass in der EU pro Person und Jahr 173 Kilogramm

Lebensmittel weggeworfen werden. Das ergibt insgesamt 88 Millionen Tonnen Abfall pro Jahr. 53% aller weggeworfenen Lebensmittel sind aus privaten Haushalten. Dies besteht vor allem aus Obst, Gemüse sowie Brot und Milchprodukte.

mehr lesen

Über Kitchen Discovery

Unsere Küche ist eine wahre Schatzkammer und unser Biomüll beherbergt zahlreiche Schätze.  Gehen wir gemeinsam auf die Goldsuche sowohl in der privaten Küche als auch in Tourismusbetrieben.

mehr lesen